Fahrt nach Brüssel zum Europaparlament

Am 24. März 2015 machten sich die Stipendiaten auf nach Brüssel. Sie verbrachten insgesamt drei Tage in der Hauptstadt der Europäischen Union.

Neben Einblicken in die Funktionsweise des Europäischen Parlamentes konnte auch ein Eindruck von der Stadt und der belgischen Lebensweise gewonnen werden. Der Stipendiat David Aguilera fasste diese Erlebnisse in sehr passende Worte: “Die Reise nach Brüssel war eine sehr angenehme und bereichernde Erfahrung. Die Stadt an sich war sehr schön, und ich denke wir alle haben die belgische Küche sehr genossen!“

Weiterlesen